Gut gerüstet durch den Uni-Alltag! Nur wie?

 

Die skuba ist die offizielle Studierendenvertretung an der Universität Basel. Sie vertritt rund 10'000 Bachelor- und Master-Studierende.

Zudem bietet die skuba  diverse Angebote und Dienstleistungen für die Studierenden. Diese werden entweder von der skuba selbst oder in Zusammenarbeit mit universitären Institutionen angeboten.

So führt die skuba beispielsweise die beliebten Workshops gegen Uni-Stress durch. Zur Vorbeugung von schlaflosen Lernnächten, schweisstreibenden Schreibmarathons und allgemeinen Motivationslöchern werden verschiedene nützliche Strategien und Techniken präsentiert. In den bewährten Semester-Workshops ist es möglich, im Austausch mit anderen Studierenden zu stehen und gleichzeitig werden die gängigsten Tipps und Tricks mit auf den Weg gegeben, um den Uni-Alltag ausgeglichen leben zu können.

 

Tutorat 1:  Erfolgreich wissenschaftlich arbeiten – nur, wie?
Dieses Tutorat liefert die richtigen Techniken und Strategien, damit Sie Ihr Schreibprojekt in übersichtliche Arbeitsphasen zu gliedern wissen und somit ausgeglichen in den Schreibfluss gelangen können.


Tutorat 2:   Erfolgreich Lernen – nur, wie?
Dieses Tutorat soll Sie dazu anleiten, dass Sie strukturiert, selbstbestimmt und gelassen die Prüfungszeit bewältigen können.

 

Tutorate von Studierenden für Studierende!
Nähere Informationen zu Inhalt und Anmeldung sowie die aktuellen Daten finden Sie auf der Website der Skuba.

 

> Die Tutorate sind kostenlos und geben keine ECTS-Punkte.
> Anmeldung ist für die Teilnahme vorausgesetzt.